Projekt: „DasMachenWirGemeinsam“

Kultur und Literatur
Heimatkunde - Rundgang durch das Marienviertel auf den Spuren des Nationalsozialismus / mit dem Historiker Ralph Klein Treffpunkt Café Credo (Hauptstr. 81, 58452 Witten)

Samstag, 19. März ab 14:00 Uhr

Auf unserem etwa einem Kilometer langen Weg vom Cafe Credo aus, besuchen
wir Orte, die in Beziehung zur Geschichte Wittens in der Zeit des National –
sozialismus stehen. Aber auch die allgemeine Geschichte dieses Teils der
„oberen nördlichen Innenstadt“, wie das Viertel anfangs, vor 150 Jahren hieß,
wird thematisiert. Für unseren Rundgang werden wir etwa 90 Minuten benötigen. Enden werden wir wieder am Cafe Credo.